Teamer*in werden

Ein erlebnisreicher Sommer 2019 – Auf zu neuen Erfahrungen durch die ehrenamtliche Leitung eines internationalen Workcamps
Die Ökumenischen Jugenddienste planen internationale Workcamps im Sommer 2019 in Deutschland und bieten Dir die Möglichkeit, Dich als
ehrenamtliche*r Teamer*innen zu engagieren.

Du bist

  • 18 – 29 Jahre alt und
  • willst ein 2-wöchiges Camp im Team leiten
  • kannst Dich auf Deutsch/Englisch verständigen
  • gehst mit viel Lust und Freude auf andere Menschen, Kulturen und Lebensweisen zu
  • arbeitest gerne in einem Team
  • kommst 2 Wochen mit wenig Schlaf aus

Deine Rollen sind:

  • Leiter*in
  • Organisator*in
  • Finanzminister*in
  • Vermittler*in
  • Teil der Gruppe sein / Teilnehmer*in sein

Das kommt auf Dich zu:

  • die Teilnahme an den kostenfreien Seminaren (Mi. 1. bis So. 5. Mai 2019 und wenn möglich 25.-27. Oktober 2019)
  • bei Bedarf ein Besuch des Camp-Standortes ca. sechs Wochen vor Beginn des Workcamps zusammen mit Deinen Teamkollegen*innen zwecks Organisation und Absprachen mit dem Projektpartner (Fahrtkosten werden vom ÖJD übernommen)
  • die Anreise 2 Tage vor Camp-Beginn
  • ein 2-wöchiges Workcamp mit einer internationalen Gruppe von ca. 15 Teilnehmenden im Alter von 17-26 Jahren
  • die Nachbereitung des Camps

Konkrete Aufgaben von Dir und Deinem Team sind:

  • Ansprechperson für die Camp-Teilnehmenden, den Camp-Partner und die Presse (Öffentlichkeitsarbeit) vor Ort sein
  • Vorbereitung und Durchführung von Freizeitaktivitäten (Ausflüge, Spiele, …)
  • Regeln mit der Gruppe entwickeln
  • Gruppenprozesse begleiten
  • Organisation und Struktur des Tagesablaufes
  • Lebensmitteleinkauf planen
  • Aktive Mitarbeit bei der Workcamp-Arbeit
  • Verwaltung und Abrechnung der Finanzen während bzw. nach dem Workcamp

Wir bieten Dir:

  • eine ökumenische, internationale Gruppe mit netten engagierten jungen Leuten
  • die Möglichkeit, durch ehrenamtliches Engagement Dich an sinnvollen Projekten zu beteiligen und selbst Erfahrungen in der ehrenamtlichen Leitung eines Camps zu sammeln
  • Gelegenheiten zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Handeln
  • die kostenlose Teilnahme an unseren zwei Seminaren, die im Mai (Mittwoch 18.00 Uhr bis Sonntag 15.00 Uhr) und Oktober (Freitag 18.00 Uhr bis Sonntag 15.00 Uhr) stattfinden und die Dich auf Deine Aufgaben in Camp vorbereiten.
  • die Bezuschussung der Seminar-Fahrtkosten mit maximal 95€ (für Fahrten innerhalb Deutschlands) und 120€ (für Fahrten über Deutschland hinaus) pro Seminar
  • die Übernahme der Fahrtkosten für die Camp-Ort Besichtigung und das Camp
  • eine pauschale Aufwandsentschädigung in Höhe von 130,00€
  • Versicherungsschutz (Unfall- und Haftpflichtversicherung)
  • die Anerkennung der Leitungstätigkeit (z.B. Zertifikat oder Berliner FreiwilligenPass)

Erfahrungsberichte von Teamer*innen der letzten Jahre
Stellenausschreibung für Teamende

Lust bekommen bei uns mitzumachen?
Melde Dich bei uns! Falls du Fragen hast, können wir diese gerne per Mail oder Telefon klären.

Postanschrift
Ökumenische Jugenddienste (ÖJD)
im Amt für kirchliche Dienste in der EKBO
Arbeitsbereich Jugendarbeit und Arbeit mit Kindern
Goethestraße 26-30
10625 Berlin

Ökumenische Jugenddienste (ÖJD)
Karolin Minkner
Telefon +49-(0)30/ 31 91-131
Fax +49-(0)30/ 31 91-100
E-Mail workcamp@akd-ekbo.de

Bitte beachten
Da das ÖJD-Büro nur in Teilzeit zu wechselnden Zeiten besetzt ist und kein Anrufbeantworter geschaltet ist, ist der sicherste Weg zur Kontaktaufnahmen das Schreiben einer E-Mail. Diese wird innerhalb von zwei Tagen beantwortet und darin teilen wir mit, wann das Büro besetzt und Frau Minkner telefonisch erreichbar ist. Wir bitten dafür um Verständnis.