Öko-Kirche Deutzen (Sachsen)

Workcamp vom 31. Juli – 14. August 2021

Camp-Ort
Unterkunft
Katholische Gemeinde St. Joseph
Stauffenbergstraße 7
04552 Borna
https://www.kath-kirche-borna.de/

Arbeitsort
Katholische Kirche St. Konrad
An der Kirche
04575 Neukieritzsch

Katholische Kirche St. Konrad

Anmeldung
Anmeldeschluss: 28. Juni 2021
Weiter zur Anmeldung

Ökokirche Deutzen – Natur, Kultur, Gemeinschaft
Wir, die Ökokirche Deutzen, sind ein Kreis aus evangelischen und katholischen Christen aus der Region, die an der Vision arbeiten, ein Begegnungs- und Umweltzentrum in und um die Kirche St. Konrad in Deutzen zu etablieren. Wir laden herzlich zu einem Workcamp ins Leipziger Neuseenland ein. In Deutzen soll ein Ort entstehen, an dem, Papst Franziskus Enzyklika „Laudato Si“ folgend, die Bewahrung der Schöpfung in die Tat umgesetzt wird, Menschen gemeinsam lernen und nach Lösungen aus der Umwelt- und Klimakrise suchen.

Deutzen, unweit der Kreisstadt Borna gelegen, ist geprägt vom vergehenden Braunkohletagebau und vergangener Braunkohlverarbeitender Industrie. Aus Bayern stammende Braunkohlearbeiter haben die Kirche St. Konrad in den 50er Jahren erbaut. Mittlerweile wird sie nur noch selten für Gottesdienste genutzt.

Die Kirche und das darum liegende Gelände sind idyllisch gelegen und laden zum Nachdenken, zum Ruhe finden und Meditieren, aber auch zum Gemeinschaft-erleben z.B. am Lagerfeuer ein. Die Übernachtung während des Camps ist im katholischen Gemeindehaus in Borna geplant. Dies ist ca. 5 km entfernt und per Fahrrad gut zu erreichen. Wir werden also viel mit dem Fahrrad unterwegs sein! Wem es möglich ist ein eigenes Fahrrad mitzubringen, soll dies gern tun!

Die „Ökokirche Deutzen“ als Begegnungs- und Umweltzentrum wächst langsam und es ist noch viel zu tun.  Aufräum- und Sanierungsarbeiten am Gebäude, sowie Umgestaltungsmaßnahmen im Gelände hin zu einem naturnahen Garten, wollen umgesetzt werden. Wie weit die Planung bzw. die Vorbereitungsarbeiten bis Juli gekommen sein werden, ist nach momentanen Stand schwer einzuschätzen. Ob wir eure Hilfe beim Graben ausheben, Malern oder Pflanzen brauchen, können wir kurz vor Beginn des  Workcamps, abhängig vom Stand der Arbeiten und euren Neigungen, miteinander absprechen.
Außerdem steht die Idee im Raum, die örtliche Bevölkerung mit einzubeziehen. Ein kleines Kulturelles Projekt mit dem Hort der örtlichen Grundschule, sowie dem Kulturpark Deutzen ist denkbar. Gearbeitet wird 6 Stunden pro Tag z.B. 8.00 – 14.00 Uhr. Zwischendurch gibt es eine Snack-Pause!

In der Freizeit besteht die Möglichkeit, die Innenstadt von Leipzig mit einer Vielzahl von Kunst-, Kultur- etc. Angeboten, sowie das Naherholungsgebiet „Neuseenland“ per S-Bahn in weniger als 30 Minuten zu erreichen, ebenso die Stadt Altenburg.
In der näheren Umgebung von Deutzen gibt es spannende Naturschutzprojekte wie z.B. ein Wildpferd-Gehege und das Naturschutzgebiet Haselbacher Teiche. Im ca. 3,5 km entfernten Regis-Breitingen gibt es ein Freibad. Der Haselbacher See, einer der beliebtesten Badeseen der Region, ist ca. 5 km entfernt.
Der nahe Ausblicke in einen noch aktiven Tagebau, sowie Exkursionen in die umliegenden, wieder aufgeforstete Abbauflächen könnte bei Bedarf auch auf dem Programm stehen. Neben den Ausflügen planen wir Gruppenaktivitäten, die von euren Interessen abhängig sind und von euch mitgestaltet werden, z.B. durch von euch mitgebrachte Spiele, Lieder, Musik, Tänze, Workshops, Themen, Fotos.

Auf einen Blick

  • Arbeitsaufgabe:
    • Umgestaltungsarbeiten auf dem Gelände: Landschaftspflege, Bau eines naturnahen Gartens
    • Aufräumungsarbeiten: In und um die Kirche
    • Maler- und Sanierungsarbeiten: an Gebäude
    • Kulturelles Projekt mit der Grundschule, dem Kulturpark Deutzen
    • Hausarbeit: Einkaufen, Kochen, Putzen, Aufräumen
    • Achtung!: Zur Arbeit müssen jeden Tag 5km mit dem Fahrrad gefahren werden (eine Strecke!).
  • Gruppengröße: 10 Teilnehmer*innen (ohne ehrenamtliche Teamer*innen)
  • Camp-Sprache: Deutsch/Englisch
  • Unterbringung: Katholischen Gemeindehaus in Borna
    • Achtung!: Wenn mglich eigenes Fahrrad mitbringen!

Die Teamer*innen sind
Mehr Infos dazu im Mai 2021

Anfahrt – So kommst du nach Deutzen

  • Mit der Bahn
    • bis Leipzig Hauptbahnhof
    • von Leipzig Hbf. fährt regelmäßig eine S-Bahn nach Borna
    • Vom Bahnhof in Borna sind es 8 min. zu Fuß zur Unterkunft
  • Mit dem Flugzeug
    • zum Flughafen Leipzig
    • Vom Flughafen geht es mit der S-Bahn über Leipzig Hauptbahnhof nach Borna
    • Vom Bahnhof in Borna sind es 8 min. zu Fuß zur Unterkunft
  • Mit dem Bus
    • bis Leipzig Fernbusterminal (am Hauptbahnhof Leipzig)
    • Vom Fernbusterminal, der neben dem Hauptbahnhof Leipzig gelegen ist, geht es mit der S-Bahn nach Borna
    • Vom Bahnhof in Borna sind es 8 min. zu Fuß zur Unterkunft
  • Mit einer Mitfahrgelegenheit
    • bis Leipzig
    • mit dem Öffentlichen Personennahverkehr geht es zum Hauptbahnhof Leipzig
    • von Leipzig Hbf. fährt regelmäßig eine S-Bahn nach Borna
    • Vom Bahnhof in Borna sind es 8 min. zu Fuß zur Unterkunft

Info zu Verkehrsmitteln
Weitere Informationen zu Verkehrsmitteln für An- und Abreise